Steuerliche Absetzung einer Spende

Überweisungsdaten:

Empfänger: Freiwillige Feuerwehr Neukirchen bei Altmünster
IBAN: AT05 3451 0000 0390 4109
Verwendungszweck Zeile 1: Haussammlung 20xx (laut Vordruck auf dem Zahlschein)
Verwendungszweck Zeile 2: Straße, Hausnummer (z.B. Winkel 28, Großalmstraße 35, …)

 

Warum benötigen wir die Daten laut untenstehendem Formular?

Ihr Spendenbetrag wird von uns an das Finanzamt übermittelt (ähnlich wie beim Kirchenbeitrag).
Damit Ihnen das Finanzamt Ihre Spende eindeutig zuordnen kann, werden der vollständige Name und das Geburtsdatum benötigt.

Ihre Anschrift benötigen wir als eindeutige Identifikation, um den von Ihnen angegebenen Spendenbetrag mit unseren Kontoeingängen abgleichen zu können.
Angabe der Straße und Hausnummer bei der Überweisung und bei diesem Antrag müssen zwingend ident sein!

Ihre Telefonnummer benötigen wir für Rückfragen, da es bei den Schreibweisen der Vor- und Nachnamen erfahrungsgemäß oft Probleme gibt.

 

Wichtige Information:

Um Ihre Spende für das jeweilige Kalenderjahr steuerlich berücksichtigen zu können, muss die Überweisung und die Übermittlung des Antrages bis spätestens 31. Dezember des jeweiligen Jahres durchgeführt worden sein.

Bitte wählen Sie ein gültiges Formular

Die Anmeldefrist für das Absetzen von Spenden aus dem Jahr 2020 ist abgelaufen.

Der Anmeldezeitraum für das Absetzen von Spenden aus dem Aktuellen Jahr (2021), startet mit der Haussammlung im Herbst.
Bei Fragen und gesonderten Anliegen zum Absetzen von Spenden kontaktieren Sie bitte unseren Kassier, Herrn Benedikt Leitner.